[END]

IMS Service Delivery Plattform

CreaLog Service Delivery Plattform (SDP)

Multimedia-Anwendungen für Telcos

Kommunikationsdienstleister (CSPs) sind mit enormen Veränderungen in ihren Netzwerken konfrontiert. Die Margen schrumpfen und es entstehen ständig neue Risiken durch globale OTTs, einschließlich alternativer, kostenfreier Kommunikations- und Messaging-Anwendungen. Mit unserer CreaLog Telecom Plattform "Made in Germany", die in jedes CSP-Netzwerk integrierbar ist, hat CreaLog eine Lösung für diese Herausforderung. Mit vollständiger Unterstützung der Geo-Redundanz und umfassenden Cluster-Fähigkeiten können wir die Verfügbarkeit von Carrier- und Telco-Grade garantieren.

Und das ist erst der Anfang. Die CreaLog Service Delivery Plattform ist eine umfassende Fixed Mobile Unification (FMU) Plattform für alle Kommunikations-, Signalisierungs-, Medien- und Messaging-Anwendungen auf dem Telekommunikationsmarkt. Sie bietet eine mehrschichtige Architektur und ist auf die spezifischen Bedürfnisse von CSPs zugeschnitten. Die Zugriffsschicht integriert sich nahtlos in jedes Signalisierungsnetzwerk und deckt alle Kommunikationskanäle ab, einschließlich Sprachtelefonie, Videokommunikation, SMS, MMS, WebRTC und interaktive Web-Sitzungen auf sprachgesteuerten Geräten wie Amazon Alexa oder Google Home. Unsere Plattform nutzt Anwendungen für NGN (Next Generation Networks) und IMS (IP Multimedia Subsystem) Infrastrukturen, unterstützt aber auch ältere TDM (Time-division Multiplexing) Netze.

Laden Sie den CreaLog Telco-Katalog (Englisch) für weitere Informationen herunter.

Fakten & Funktionen

  • IMS, VoLTE, 5G ready
  • Legacy TDM/SS7-Unterstützung
  • WebRTC-fähig
  • Hohe Flexibilität
  • Einfach zu verwalten
  • Drittanbieter Webservice-Schnittstellen
  • Einheitliche Kommunikationserfahrung
  • Mächtiges Service Creation Environtment
  • Mandantenfähigkeit
  • Offene Schnittstellen für Abrechnung, Monitoring und Reporting
  • "Made in Germany"

Detaillierte Funktionen

CreaLog Telecom Plattform

  • Schichtarchitektur
  • Verteilte oder zentrale Bereitstellung
  • Mehr als 100.000 gleichzeitige Kontakte
  • Mehr als 5.000 Kontakte pro Sekunde
  • Entwickelt für eine Verfügbarkeit von 99,999%.
  • Georedundante Architektur
  • Alle Komponenten n+1 oder Cluster-redundant ausgelegt
  • Autonome Signalisierung / MRFP-Server
  • Im laufenden Betrieb austauschbare Komponenten
  • Virtualisierung, VMware, KVM/OpenStack, etc.

Media Server Sprache and Video (IVR)

  • Bis zu 1.000 Sprachkanäle pro Server
  • Bis zu 500 Faxkanäle pro Server
  • Bis zu 580 Kanäle für Konferenzen pro Server
  • Spracherkennung in über 50 Sprachen und Dialekten
  • Text-to-Speech für mehr als 40 Sprachen und Dialekte
  • Sprachbiometrie Sprecherauthentifizierung
  • Sprachaufzeichnung mit Sprachanalyse
  • Konferenzen für Sprache und Video
  • VXML 2.1, MRCP v1/v2, MSML
  • SIP/SIP-I/SIP-T/SIP TLS(AES), RTP/SRTP
  • ISUP/BICC/ISDN/CAS, E1/T1, STM-1
  • G.711, G.726, G.729a/b, G.722
  • AMR-WB, AMR-NB, EVS, EVS
  • H.264, H.263, VP8, MPEG-4, 3G-324M
  • Fax T.30, T.38
  • WebRTC/OPUS

Media Server SMS/MMS/USSD

  • Bis zu 500 Kontakte pro Sekunde und Server
  • Analyse auf Basis regulärer Ausdrücke
  • Protokolle: MAP, SIGTRAN, SMPP, UCP, SMTP
  • Medienserver Web/Chat/E-Mail
  • Protokolle: SMTP

Signalisierungsserver

  • Bis zu 300 Gespräche pro Sekunde und Server
  • Bis zu 2000 parallele Gespräche pro Server
  • IN Suite mit SCP und Assisting IP 
  • SIP-Applikationsserver
  • Servicebroker
  • SIP, INAP/CAP/MAP, MSML

Operations, Administration, Maintenance (OAM)

  • Mandantenfähige und mehrsprachige Web-Benutzeroberfläche
  • Konfiguration, Reporting, Serviceerstellung und Provisionierung
  • Benutzeroberfläche für HTML, XML und HTML5 für iOS und Android
  • Geeignet für Betreiber, Reseller/MVNOs, Endkunden, etc.
  • Rechteverwaltung mit Benutzern, Gruppen, Profilen und Rechten
  • Konsolidierte Echtzeit- und historische Überwachung und Berichterstattung
  • Mass Provisioning Schnittstellen (CDR, Offline Transkription, CRM)
  • Diameter, Charging-CDRs, Online-/Offline Charging
  • SNMP v2

 

Plattform Server

  • Standard Oracle Datenbankserver oder PostgreSQL
  • Echtzeit-Server für Synchronisation und Zählung
  • Distribution Server für automatisierte Softwareverteilung
  • Logging Server für Transaktionsprotokollierung und Abrechnung
  • Reporting Manager für die Berichtserstellung
  • Alarm Manager

Service Creation-Umgebung

  • Konsistente Workflow-Erstellung für Signalisierung, Sprache, SMS, USSD, Web/Chat, VXML
  • Grafische Benutzeroberfläche mit Drag & Drop
  • Integrierte Skript-Engine mit über 300 Befehlen
  • Integration von Datenbanken und Webservices (XML/SOAP-Parser)

Kontakt

Allgemeine Anfragen
+49 89 324 656-0
Service Hotline (24/7)
+49 89 324 656-10

 

Newsletter

Bitte abonnieren Sie unseren vierteljährlichen Newsletter!

Anfahrt

Anschrift

CreaLog
Frankfurter Ring 211
80807 München
Deutschand

So erreichen Sie uns

Bitte nutzen Sie unseren Google Maps Eintrag und parken Sie komfortabel hinter unserem Gebäude auf den mit CreaLog gekennzeichneten Kundenparkplätzen.